Künstliche Intelligenz-Software als Hilfe zur Diagnose fötaler Anomalien und zugehöriger Syndrome.

  • Kombiniert zahlreiche Typen von Risikofaktoren mit den bei der Ultraschalluntersuchung sichtbaren Zeichen.
  • Optimiert die Diagnoseleistung.
  • Erleichtert die Vorbereitung fachübergreifender Sitzungen.
Application of Sonio Diagnostics

Sonio Diagnostics, Ihr Begleiter bei der pränatalen Diagnostik

Multi-Daten

Datenvielfalt

Sonio Diagnostics bietet eine Diagnose basierend auf der Krankengeschichte des Patienten, genetischen und biologischen Daten und Ultraschall bezogene Symptomatologie. Diese Kombination von Daten ermöglicht es, eine Diagnose vorzuschlagen.

Optimierung und Effizienz der Diagnose

Effizient

In Echtzeit optimiert Sonio Diagnostics den Weg zur Diagnose und führt den Untersucher durch die Ultraschalluntersuchung.

Überall zugänglich

Überall zugänglich

Als Cloud-basierte Saas-Lösung erfordert Sonio Diagnostics keine Installation. Es ist jederzeit über jeden Internet Browser auf einem Tablet oder einem Computer zugänglich. Der Vorteil eines 3ten Bildschirms, zusätzlich zu den Bildschirmen des Ultraschallgeräts besteht darin, dass Sie sowohl das Ultraschallbild als auch die Empfehlungen von Sonio in Echtzeit sehen können.

Unabhängig von der Bildgebung

Sonio Diagnostics ist derzeit nicht an das Ultraschallgerät angebunden und auch nicht integriert und kann daher mit jedem Ultraschallsystem installiert und verwendet werden.

0

erkennbare Syndrome

0

erkennbare Zeichen

0

Ärzte im Bereich der pränatalen Diagnose bedienen sich bereits dieser Software

Sonio Diagnostics kombiniert und analysiert die notwendigen Daten, um die Diagnose zu erleichtern

  • Allgemeine Anamnese
  • Familien Anamnese
  • Vorherige Schwangerschaften
  • Genetische Daten
  • Biologische Daten
  • Fötale und gynäkologische Ultraschallbilder

Mit Sonio Diagnostics wird der Arzt geleitet, hat aber weiterhin die Kontrolle über den Verlauf der Untersuchung

  • Stellen Sie Sonio nach Ihrer Vorgehensweise ein (bei der ersten Verwendung).
  • Geben Sie die Krankengeschichte ein, um die Risikofaktoren zu erkennen
  • Geben Sie die erste bei der Untersuchung erkannte Anomalie ein (Suche unter mehr als 600 bei der Ultraschalluntersuchung sichtbaren Zeichen)
  • Sonio schlägt automatisch die zugehörigen Zeichen vor, die am wahrscheinlichsten sind.
  • Überprüfen Sie ihre Anwesenheit oder Abwesenheit
  • Sonio gibt in Echtzeit die Wahrscheinlichkeit an, dass es sich um eine isolierte Anomalie oder um eine seltene Krankheit unter den 300 erfassten Syndromen handelt

“Sonio Diagnostics stützt sich auf eine umfangreiche und vielfältige Datenbank, die hauptsächlich aus Ultraschalldaten (phänotypischen Daten) sowie genetischen und biologischen Daten besteht, und schlägt vor, einem optimierten Protokoll bis zur Diagnose zu folgen. Für den Arzt gleicht die Verwendung von Sonio Diagnostics einer zweiten Expertenmeinung in Echtzeit durch die Nutzung eines Navigationssystems, das eine fast unendliche Anzahl von möglichen Anomalie-Kombinationen verwalten kann. Ein Diagnose-Mehrwert in der fötalen Ultraschalluntersuchung ist eine echte zugleich technologische und medizinische Innovation“

erklärt Rémi Besson, Chief Scientific Officer und Mitgründer von Sonio

Sonio Diagnostics integriert sich in Ihre Arbeitsumgebung

Alles, was Sie brauchen ist eine Wlan- bzw. 4G-Verbindung.